Bewerbertrainer Auswärtiges Amt
Mündliches Auswahlverfahren

Aufbau des Buches

Vorab wird das Anforderungsprofil für den höheren Dienst im Detail wiedergegeben und dient als inhaltlicher Ausgangspunkt.

Im Hauptteil werden die für die eignungsdiagnostische Untersuchung im mündlichen Auswahlverfahren relevanten Eignungsmerkmale einzeln erläutert.

Dabei wird zunächst geschaut, wie diese Eignungsmerkmale aus der fachlichen Sicht der beruflichen Eignungsdiagnostik allgemein definiert werden.

An die allgemeine Definition schließt sich an, wie das Eignungsmerkmal konkret im Anforderungsprofil des Auswärtigen Dienstes ausgeprägt ist.

Die Items auf dem Selbsteinschätzungsbogen des Auswärtigen Amtes werden dazu den jeweiligen Eignungsmerkmalen zugeordnet, aussagekräftige Zitate über das Berufsbild von Angehörigen des Auswärtigen Amtes angeführt und wo notwendig eigene Überlegungen des Autors ausgeführt.

Um Sie als Leser selbst in die Lage zu versetzen, die Ausprägung der Eignungsmerkmale bei sich selbst oder anderen Menschen besser einzuschätzen, werden jeweils Interpretationshilfen für eine hohe und niedrige Merkmalsausprägung im Kontrast gegenübergestellt.   

Im letzten Teil des Buches wird das Aufgabenmaterial der fünf Stationen in der mündlichen Prüfung dahingehend geprüft, wo sich der Auswahlkommission und der Psychologin diagnostische Möglichkeiten zur Messung der Ausprägung der Eignungsmerkmale bei den Prüfungskandidaten bieten.

Das Buch umfasst 102 Seiten. Preis 29,90 Euro.